1. Herren: Pokal-Aus in Runde 1

Dein Fussballverein in der Hansestadt

1. Herren: Pokal-Aus in Runde 1

 

| Landespokal 1. Runde: PSV Wismar unterliegt dem FC Schönberg knapp mit 0:2 (0:1) |

Schönberg – Am Sonntag ging es für die Schönberger Maurinekicker um den Einzug in die zweite Runde des Landespokals – zu Gast waren die Ligakontrahenten vom PSV Wismar.

Das Schönberger Trainerduo Thomas Manthey / Jan Pekrun wählte eine etwas defensivere Taktik als in den letzten Vorbereitungsspielen und der Gegner aus Wismar bestätigte diese Entscheidung mit seiner frechen Spielweise und einem selbstbewussten Auftritt.

In der ersten Halbzeit kamen die Schönberger Offensivbemühungen zunächst kaum zur Entfaltung und ein Tor der Gäste wäre zweimal möglich gewesen. In der 35. Minute war es schließlich Nick Heymann, der aus dem Gewühl heraus zur Führung für die Hausherren traf. Mit dem Stand von 1:0 ging es auch in die Halbzeit.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit entwickelten die Schönberger mehr Druck und kamen zu einigen Chancen, die allerdings durch den starken Gästekeeper Philipp Schröder vereitelt wurden. Die Gäste blieben weiterhin gefährlich und bemühten sich, durch schnelle Konter zum Ausgleich zu kommen.

In der 88. Minute war es schließlich dem Schönberger Routinier Thomas Aldermann vorbehalten, mit dem 2:0 für die Entscheidung und den insgesamt verdienten Einzug der Schönberger in die zweite Pokalrunde zu sorgen.

Torschütze Nick Heymann zeigte sich nach dem Abpfiff zufrieden: „Das Ergebnis geht im Endeffekt in Ordnung und wir können darauf aufbauen.“

Am kommenden Sonntag empfängt der FC Schönberg 95 den FSV Bentwisch, der PSV Wismar tritt bereits am Samstag auswärts in Lübz an.

 
+ + +
 
PSV Wismar: Philipp Schröder, Fiete Sieg (64. Christian Witzling), Robert Riebschläger, Marc Moslehner, Marcel Heine, Max Levetzow (74. Maximilian Gruntzel), Erik Meyer, Daniel Gertz, Bob Henschel, Kevin Riebschläger (83. Nico Taudte), Danielo Schwarz

Tore: 1:0 Nick Heymann (37.), 2:0 Thomas Aldermann (88.)
SR: Tino Männer (Schwerin)
Zuschauer: 169

+ + +

Quelle: hl-sports | Foto: (c) FC Schönberg 95