3:0 Heimerfolg gegen Hagenow für 1. Herren

3:0 Heimerfolg gegen Hagenow für 1. Herren

In einer über weite Strecken gut geführten Landesligapartie, schlägt unsere erste Mannschaft den Hagenower SV mit 3:0!

Wismar • Unsere Grün-Weißen erkämpften sich am gestrigen Nachmittag einen verdienten 3:0 Heimerfolg und bleiben damit in der Tabelle weiterhin souverän Fünfter! Das Hinspiel gewannen die Gäste noch mit dem selben Ergebnis und somit war die Sachlage klar, Revanche war das Schlagwort und so begann die erste Hälfte auch mit viel Tempo! Die erste richtig gute Möglichkeit hatten allerdings die Gäste und Nils Kanter im Gehäuse des PSV musste sein ganzes Können aufbieten und vereitelte so den frühen Rückstand! In der Folge übernahm dann aber der PSV das Spiel und erarbeitete sich einige sehr gute Einschussmöglichkeiten, allerdings noch ohne die nötige Präzision. In der 16. Minute dann die überfällige Führung. Ein gut vorgetragener Angriff über die linke Seite nutzte Sascha Mednow konzentriert zur 1:0 Halbzeitführung!

Mit einer knappen Führung ging es in die Halbzeit

Im zweiten Abschnitt waren die Gäste aus Hagenow wacher und erspielten sich auch einige gute Torchancen. Aber Nils Kanter war an diesem Tag nicht zu überwinden. Mit zunehmender Spieldauer verloren die Gäste dann mehr und mehr die Ordnung, der PSV verpasste es hingegen durch zu leichtfertige Torabschlüsse, den „Deckel“ draufzumachen! Und somit blieb es bis zur 87. Minute spannend, denn erst dann traf Tom Körner zum überfälligen 2:0. In der Nachspielzeit markierte unser Torjäger vom Dienst – Aram Jeghiazarjan – den 3:0 Endstand!

Am Ende ein verdienter Erfolg unserer Mannschaft, auch wenn das Ergebnis am Ende vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen ist!

Tore: 1:0 Sascha Mednow (16.), 2:0 Tom Körner (84.), 3:0 Aram Jeghiazarjan (90.)

Foto: PSV