2. Herren siegen 5:0 in Warin

Dein Fussballverein in der Hansestadt

2. Herren siegen 5:0 in Warin

Seenland Warin II – PSV Wismar II 5:0 (0:3)

Tor(e): Guido Zuther (2), Christian Peters (2), Saimen Bethke

Die Reserve mit einem ungefährdeten Auswärtssieg bei der Zweiten des FC Seenland Warin.

Nach dem Heimsieg in der Vorwoche gegen Roggendorf sind die Wendorfer mit breiter Brust nach Warin gefahren. Dennoch wusste man, dass die Wariner es den Männern nicht leicht machen würden. Das 1:0 gleich in der 2. Minute durch ein Kopfballtor durch Guido Zuther hat viel Sicherheit in das Spiel gebracht. In der Folge hat die Mannschaft viele gute Chancen herausgespielt. So konnte Christian Peters (22. Minute) und Guido Zuther (45. Minute) die Führung auf 3:0 ausbauen. Die Gastgeber waren trotzdem sichtbar bemüht Nadelstiche zu setzen und so hatte Mario Schreiber kurz vor der Halbzeit den Ehrentreffer auf dem Fuß. Doch Tobias Schwandt war instinktiv in der richtigen Ecke und hielt seinen Kasten sauber.

Mit einer beruhigenden Führung geht’s in die Pause

Im zweiten Abschnitt das gewohnte Bild. Der PSV immer wieder im Anlauf auf das Wariner Gehäuse und die Gastgeber verteidigen mit viel Kampf. Christian Peters erhöhte trotzdem in der 56. Minute auf 4:0 und Saimen Bethke setzte in der 69. Minute auch noch einen drauf. Durch die Führung war dann die PSV Defensive phasenweise etwas unachtsam. Dennoch konnte Seenland Warin II nichts am Resultat ändern.

Ein auch in der Höhe verdienter Sieg gegen kämpferische Gastgeber. In den letzten 6 Spielen nur ein Gegentor spricht für die gute Defensive Arbeit der Zweiten Männermannschaft. Damit kann der Platz an der Tabellenspitze gefestigt werden.

AUSBLICK: Am Samstag kommt es dann zum Derby gegen Vikings Wismar. Anstoß ist 15:00 Uhr in der PSV Arena.