KITA-Cup 2018: Plappersnuten gewinnen den Wanderpokal!

KITA-Cup 2018: Plappersnuten gewinnen den Wanderpokal!

 

Kindergartenkinder spielen im PSV-Stadion Fußball

| Wismar | Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren haben gestern trotz Hitze im PSV-Stadion alles gegeben, um den Kita-Cup zu gewinnen.

Siegern nach Punkten war letztendlich eine Gruppe von Kindern der Kindertagesstätte „Plappersnut“. Sie haben die meisten Punkte bei dem Fußballturnier gemacht und dürfen den Wanderpokal, der vom Autohaus Preuss gesponsert wurde, nun für ein Jahr mit in ihre Kita nehmen. Eingeladen waren Kindertagesstätten aus und um Wismar – mit dem Ziel, Kindern im Vorschulalter den Spaß an Bewegung und am Mannschaftssport näher zu bringen. Mit dabei waren neben der Kita „Plappersnut“ kleine Kicker der Kita „Kindertraumland“ und „Löwenzahn“. „Anden aufgebauten Stationen konnten sie Fußball-Bowling, Hindernislauf mit und ohne Ball und Zielschießen auf Mini-Tore üben“, berichtet Spielbetriebsleiter und Trainer der E1-Jugend Ole Lewerenz. Zudem haben die Lütten in Teams gegeneinander Fußball gespielt.

Wegen der großen Hitze wurde das Turnier allerdings etwas abgekürzt. Die Kinder hätten sonst nicht durchgehalten, erklärt Organisator Ole Lewerenz. Dennoch hatten alle Kita-Kinder viel Spaß und konnten sich auf dem großen Platz des PSV-Stadions richtig austoben.Und: Im kommenden Jahr sollen die Kinder der Kita „Plappersnut“ ihren Pokal wieder verteidigen können.

OSTSEE-Zeitung, 08./09.06.2018, Michaela Krohn

 

So sehen Sieger aus: Die Kinder der Kita „Plappersnut“ aus Wismar haben beim diesjährigen Kita-Cup, der vom PSV ausgerichtet wird, den Wanderpokal gewonnen. Die kleinen Kicker dürfen die Trophäe nun ein Jahr lang in ihrer Kita haben. Im nächsten Jahr müssen sie ihn dann verteidigen. Hier die End-Platzierung:

  1. Platz Kita Plappersnut (Team 1)
  2. Platz Kita Löwenzahn
  3. Platz Kita Plappersnut (Team 2)
  4. Platz Kita Kitrala

Folgende Stationen wurden von den gut 50 Mini-Kickern absolviert und sind in die Platzierung mit eingeflossen:

  • Fußbowling
  • Slalom-Parcours
  • Zielschießen auf Mini-Tore
  • Hindernis-Parcours mit Ball
  • Hindernis-Parcours ohne Ball
  • Fußball-Match (KITA gegen KITA)

Natürlich ist kein Teilnehmer leer ausgegangen. Jedes Kind hat für die Teilnahme eine Medaille bekommen. Über einen ganz besonderen Preis konnte sich Noah Hallmann von der Kita „Plappersnut“ freuen. Als bester Teilnehmer hat er einen Gutschein gewonnen, der ihm die kostenfreie Teilnahme am Fußball-Ferien-Camp im Juli ermöglicht.Herzlichen Glückwunsch.

Und zur Abkühlung zwischendurch hat das Autohaus Preuss an alle Eis verteilt – tolle Aktion! Vielen Dank.