Wir stehen als Verein zusammen – Gemeinsam für Mathias!

Wir stehen als Verein zusammen – Gemeinsam für Mathias!

 

| Verlier nicht den Mut, wir stehen hinter Dir Mathias! |

Es gibt gute Zeiten und es gibt weniger gute Zeiten. Du bist in einer sehr schweren Zeit. Aber Du bist nicht alleine Mathias. Wir, die gesamte PSV-Familie, sind jetzt bei Dir! Du hast alles für den PSV, für Deine Jungs und für Dein Team gegeben. Jetzt ist uns wichtig Dir zu zeigen, dass wir für Dich da sind. Schau nach vorne, lass Dich nicht entmutigen von Rückschlägen – das hast Du auch im Fußball nicht getan. Du bist aufgestanden und stärker zurückgekommen, weil Du den Kampf, die Challenge angenommen hast! Richtig so.

Vielleicht hast Du durch den für uns alle tragischen Unfall ein Spiel verloren, oder auch zwei. Aber die Saison ist für Dich noch längst nicht zu Ende! Wir wollen, dass Du zurückkommst und wir glauben fest daran, dass Du das schaffst! Denn aufgeben ist keine Option. Für Dich nicht, für Deine Familie und Freunde nicht und für uns als PSV auch nicht.

Mathias, wir alle wünschen Dir: Gute Besserung! Kämpfe um jeden Fortschritt – wir kämpfen für Dich, dein #teamPSV!

Wir alle wollen Dich bald wieder aufm Platz sehen:

  • Andrè Korsch, Abteilungsleiter
  • Ole Lewerenz, Vorstand
  • Jürgen Rohloff, Vorstand
  • Marco Rohloff, Vorstand
  • Thomas Frahm, Vorstand
  • Jörg Grützmacher, Vorstand
  • Bernd Riemann, Vorstand
  • Rico Bannow, Vorstand
  • Christoph Schulz, Vorstand
  • Karsten Schuchardt, Vorstand
  • Lothar Birzer, Vorstand
  • alle Deine Trainerkollegen!
  • …  sowie alle kleinen und großen PSV-Kicker

Du schaffst das Mathias!